Insel bei Nacht

Von Ungewissheit umhüllt,
Mit Zweifel getränkt.
Rastlos die dunklen Straßen
Im Regen der Nacht durchkämmend.

Grau erhebt sich der Morgen schon,
Allmählich der Ort nun erwacht.
Frisch und rein ist die Luft,
Berührt von der Zuversicht Kuss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s